Ganzes sehen - Unsere Leistungen

Praxisbeispiel Abteilungsleiter-Audit

Die Aufgabe

Bei einem Energieversorger sollte eine Gruppenleiterstelle im Vertrieb besetzt werden. Es gab sowohl interne als auch externe Bewerber, die alle unabhängig und objektiv auf ihre Eignung für die Stelle überprüft werden sollten.

Die Lösung

Ein unternehmensinternes Anforderungsprofil wurde entwickelt und mit konkret beobachtbaren Verhaltensweisen unterlegt. Für das Auswahlverfahren wurden in enger Abstimmung mit dem Fachvorgesetzten ein strukturiertes Interview sowie zwei Gesprächsübungen konzipiert. In diesen Gesprächsübungen wurden ein Mitarbeitergespräch und ein Kundengespräch simuliert. Das Verfahren wurde von mit zwei internen Beobachtern aus dem Unternehmen und zwei Beobachtern von strategie M durchgeführt.

  • Es wurde für jeden Bewerber ein Ergebnisprofil, Kurzgutachten und individuelle Weiterentwicklungsempfehlungen ermittelt
  • Auf Basis der Ergebnisse konnte eine fundierte, intern gut vertretbare Besetzungsentscheidung getroffen werden


Der Nutzen

  • Fundierte und nachvollziehbare Auswahlentscheidung
  • Auf Basis der Ergebnisse kann der neue Stelleninhaber zielgerichtet unterstützt und weiterentwickelt werden
  • Das Auswahlverfahren kann mit geringen Anpassungen als Basis für Auswahlverfahren anderer Stellen dienen